Datenschutzerklärung

Alle uns von Ihnen anvertrauten Daten unterliegen den deutschen Datenschutzgesetzen und werden nur im rechtlich zulässigen Umfang gespeichert und genutzt.

Was wollen wir wissen?

Wenn Sie weitere Informationen von uns wünschen oder uns mit einer Spende unterstützen, halten wir einige Angaben von Ihnen fest. Diese sogenannten personenbezogenen Daten benötigen wir für unsere Arbeit. Dazu gehören z.B. Name, Adresse, Postanschrift und Telefonnummer, aber auch Angaben wie etwa zu Ihren Spenden. Diese Angaben benötigen wir, um z.B. die Spendenbescheinigungen zu versenden oder für vergleichbare Serviceleistungen. Dabei verfahren wir nach dem Grundsatz, nur die notwendigsten Angaben festzuhalten. Und natürlich können Sie jederzeit der Speicherung ihrer Daten widersprechen.

Weitergabe an Dritte

Ihre Daten verkaufen wir weder an Dritte, noch werden diese Dritten außerhalb dieser Erklärung zur Nutzung überlassen oder zugänglich gemacht. Es kommt zu einer Weitergabe, wenn wir aus Kostengründen auf Dienstleistungen von Fremdanbietern zurückgreifen. Dies ist z.B. beim Versand unseres Newsletters der Fall: Diese wird direkt von einem Newsletterdienstleister an unsere Mitglieder geschickt. Bei der Überreichung unserer Europäischen Bürgerinitiative geben wir Vorname, Name, Straße, Postleitzahl und Ort der Unterzeichner an. Diese dienen nur dem Zwecke der Petition und dürfen von Dritten nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Newsletter

Wir versenden ein bis zweimal im Monat unseren kostenlosen Newsletter: natürlich erhalten Sie ihn nur dann, wenn Sie dies ausdrücklich wünschen. Sie können diesen jederzeit abbestellen.

Seitenabrufe, Protokolle

Die Abrufe von unseren Seiten aus unserem Angebot werden protokolliert. Diese Technik kommt standardmäßig bei allen Webservern zum Einsatz: Jeder Aufruf einer beliebigen Seite im Internet wird auf diese Weise erfasst. Wir sind also nicht neugieriger als alle anderen. Zur Verbesserung unseres Angebotes werten wir diese Protokolle statistisch aus. Diese Auswertung erfolgt anonym. Wir zählen z.B. die monatliche Anzahl der Besucher. Es ist technisch ausgeschlossen, dass auf Ihr individuelles Surfverhalten zurückgeschlossen werden kann.

Was hat es mit Cookies und Co. auf sich?

Wir setzen Cookies (kleine Textdatei mit Besuchsinformationen, die zeitweise auf Ihrer Festplatte gespeichert werden) ein. Die eingesetzten Cookies werden anonymisiert genutzt. Sie werden nicht dazu verwendet, um Ihr persönliches Nutzungsverhalten auszuforschen oder um Ihre Auswahl der von uns angebotenen Inhalte zu beeinflussen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden und Sie die Speicherung dieser Cookies ablehnen können.

Außerdem kommt an wenigen Stellen Javascript zum Einsatz. Unser Seite ist so gestaltet, dass Ihnen auch dann alle Inhalte zu Verfügung stehen, wenn Sie in ihrem Browser die Scriptsprachen abgeschaltet haben.

Webanalyse

Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics – dieser Dienst ist umstritten. Stattdessen nutzen wir Piwik, ein Webanalysetool auf open-source Basis. Diese Software speichert auf Ihrem Rechner ein Cookie, sofern Sie das in Ihren Browsereinstellungen zulassen, um wiederkehrende Besucher zu zählen und setzt JavaScript ein, sofern Sie das in Ihren Browsereinstellungen zulassen, um weitere Besucherkonfigurationen – verwendete Betriebssystemfamilie, Bildschirmauflösung und installierte Plugins – darzustellen. Es werden keine personenbezogenen Nutzerprofile erstellt. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Alle über Piwik erfassten Daten werden auf unserem eigenen Server gespeichert und nirgendwohin übertragen, d.h. nur das Stop TTIP-Team hat Zugang zu den erhobenen Statistiken und kann diese analysieren.

Datensicherheit

Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt an uns übertragen.

Zur Verschlüsselung nutzen wir den international anerkannten Standard „SSL“.

Mit SSL ist der Datenaustausch zwischen unserem Server und Ihrem Browser automatisch verschlüsselt. Dadurch wird sichergestellt, dass Daten bei der Übermittlung nicht ausgelesen oder verändert werden können.